Astrid Enger 



austrainierte Verstärkung

Sozialpädagogin, Jahrgang 1967, verheiratet, drei Kinder

Lebt mit Familie seit 2013 in Ottersberg.


Arbeitete 20 Jahre in sozial therapeutischen Zusammenhängen für Menschen mit Hilfebedarf an verschiedenen Orten.

2013 bis 2017 studierte sie an der HKS in Ottersberg, dann ist sie mit ihrer Familie hiergeblieben, weil sie in dem Ort und seinen Menschen ein Zuhause gefunden haben. Aktuell arbeitet sie als sozialpädagogische Familienhilfe.

2019/2020 nahm sie am niedersächsischen Mentoring-Programm "Frau.macht.Demokratie!" teil. In diesem Rahmen konnte sie als Gast bei Fraktionssitzungen und Arbeitskreisen hospitieren und an Bildungsveranstaltungen des Programms teilnehmen.

Diese Erfahrungen weckten die Lust, das Leben in Ottersberg und auch im Rahmen der Kommunalpolitik mitzugestalten.

Besonders wichtig sind ihr die Themen Umweltschutz, Solidarität, Mitbestimmung und Gerechtigkeit.

Anrede:
   
Vorname:
Name:
E-Mail:
 
HTML Newsletter
 

Übrigens:

"Wer nichts waget, der darf nichts hoffen."

Friedrich Schiler

Wer ist eigentlich:

Uwe Dammann

Redakteur i. R., Jahrgang 1958, verheiratet, zwei Kinder, lebt seit 1995 in Ottersberg im Ortsteil Bahnhof.
Uwe Dammann hat Germanistik/ Publizistik in Göttingen und Berlin studiert

powered by webEdition CMS